Sag „Nein“ zur Neuralgie!

Hilfe bei Schmerzen im Gesicht und Kopf!

Kennst du das?

  • Deine Neuralgie mit ihren Schmerzen schlägt immer wieder zu: teuflisch und blitzartig einschießend oder dumpf dröhnend?
  • Nichts hilft. Weder die Hammerdikamente, die du dir vom Arzt erbetteln musstest, noch Akupunktur, Nahrungsergänzung oder Physiotherapie?
  • Du willst doch einfach nur dein Leben zurück?

Das ist dir alles bekannt, ja?
Dann solltest du jetzt weiterlesen.

Hallo, ich bin Bettina.

Ich helfe dir dabei, deine Trigeminus-Schmerzen
loszuwerden, damit du endlich wieder
frei von Angst vor der nächsten Attacke
dein Leben genießen kannst.

Ich finde mit meinem besonderen
kinesiologischen Biofeedback-Test deine
unsichtbaren Schmerzursachen und bearbeite sie.

Das, was dich quält, hat einen Namen: Trigeminus-Neuralgie!

Deine Schmerzen kommen vom Nervus Trigeminus. Dieser Nerv ist bis in folgende Bereiche verzweigt:

  • Auge
  • Nase
  • Schläfe
  • Wange
  • Kiefer

Und genau diese Bereiche können dann unbeschreiblich schmerzen!
Prompt verspannt sich aus lauter Angst vor weiterem Schmerz dein Körper immer mehr und – willkommen im Teufelskreis – beginnt dann noch mehr an immer weiteren Stellen zu schmerzen.

Falls du also unter Trigeminus Neuralgie leidest und bis jetzt keine Lösung gefunden hast, bist du hier genau richtig.

Zähme dein Schmerzmonster – mit intensiven 4 Wochen Behandlung!

Das ist das Ziel:

  • Dein Schmerzen werden nachhaltig gelindert.
  • Deine Medikamente wirken endlich – evtl. kannst du sogar die Dosis verringern.
  • Deine Schmerz-Attacken werden seltener auftreten – vielleicht wirst du sogar komplett Ruhe vor ihnen haben.

Wie?

Mit Buchung meines Programms bekommst du mein ganzes Können in 1:1-Behandlungen.
8 Intensivbehandlungen via Zoom. Und als Bonus 8 „Fernwartungen“

Du hast Zugang zu meinem Buchungskalender und kannst dir mit einer Vorlaufzeit von 2 Tagen (Am Wochenende + 2 Tage) deine 8 Termine für die Intensivbalancen so legen, ändern und absagen, wie sie dir am besten passen.
Als Anhaltspunkt für die sinnvolle Aufteilung deiner Termine hier meine Empfehlung:

  • Woche 1: 3 Behandlungen (die ersten beiden Termine am besten an zwei aufeinander folgenden Tagen)
  • Woche 2: 2 Behandlungen
  • Woche 3: 2 Behandlungen
  • Woche 4: 1 Behandlungen

Die „Fernwartungen“ kannst du dir entweder per Buchungskalender mit zwei Tagen Vorlaufzeit buchen.
Wenn du kurzfristig Unterstützung benötigst, bekommst du innerhalb 3 Stunden (vorausgesetzt, du meldest dich zwischen 7.00 – 19.00 Uhr) deine Wartung. 😉
Bei kurzfristigen Terminen „auf Zuruf“ kann ich dir allerdings nicht mitteilen, wann genau ich mit dir arbeiten werde.

Was geschieht während der Intensivbalancen?

Wir werden …

  • uns um deinen allgemeinen Energiestatus kümmern,
  • deine ganz persönlichen, auch unbewussten, Stressthemen auf energetischer Ebene bearbeiten
    und
  • bei Bedarf für den Ausgleich deines Energiekörpers sorgen.

Denn mit einem ausgeglichenen Energiehaushalt und bearbeiteten Stressthemen, die dich nicht länger aus dem (Energie-)Gleichgewicht bringen, kann auch dein Körper endlich in sein Gleichgewicht kommen und deine Schmerzen gehen lassen!

Als Bonus: 10 Fernwartungen

„Fernwartungen“ sind meine etwas ironische Bezeichnung für eine ganz besondere Behandlungstechnik.
Bei dieser gibt es zwischen uns weder körperlichen Kontakt, noch zoomen wir.
„Fernwartungen“ fuktionieren mit Termin oder „auf „Zuruf“: Du meldest deinen Bedarf nach Unterstützung – ich „fernwarte“ dich baldmöglichst in den kommenden Stunden, aber ohne extra Termin (es sei denn, du hast zuvor per Buchungskalender deinen Termin gemacht).
„Fernwartungen“ bieten eine gleichermaßen unkomplizierte wie wirkungsvolle Unterstützung.
Und zwar immer dann, wenn du sie brauchst, auch an Feiertagen und am Wochenende, egal ob du während dessen ganz bewusst entspannst oder deinen normalen Tagesgeschäft nachgehst.
Eine Whatsapp (oder Mail) genügt. (Die einzige Ausnahme sind meine Schlafenszeiten, die sind mir heilig.)

Ich empfehle dir, die Fernwartungen dann zu nutzen, wenn du viel Stress und/oder Ärger hast oder einen beginnenden Migräneanfall spürst.

Und das funktioniert genauso gut, wie es sich merkwürdig anhört! 😉

Wie ist der Ablauf?

  • Du buchst, bekommst eine Rechnung und bezahlst das Programm.
  • Nach der Bezahlung bekommst du die Zugangsdaten für meinen Terminkalender, damit du dir flexibel deine Termine buchen und ändern kannst.
  • Du erhältst außerdem meine private Handy-Nummer: Eine Nachricht reicht – und zack! – hast du deinen nächste Fernwartung! Schneller und unkomplizierter geht’s nicht!

Auf einen Blick:

  • 4 Wochen Intensivprogramm „Hilf bei Nervenschmerzen in Gesicht und Kopf“
  • maximal 3 Teilnehmerinnen/Monat
  • 890,00 EUR
  • 8 Intensivbehandlungen
  • Bonus: 8 „Fernwartungen“

„…du bist meine Heldin, es geht mir heute schon deutlich besser und die Schmerzen im Kiefer, die mich schon seit 6 Wochen verrückt machen, sind nur noch zu 30% da.
Kein Zahnarzt, kein Hausarzt konnte mir helfen („…ja Nervenentzündung, aber kann man nichts machen…“).
Meine Kopfschmerzen sind nur noch zur Hälfte da und insgesamt bin ich stabiler…“

Verfasserin bekannt(nach 3 Tagen Behandlung)

Du hast noch Fragen?

  • Ich glaube nicht an sowas. Wirkt es trotzdem?
    Kein Problem. Nicht dein Glaube sorgt hier für die Wirkung.
    Wenn du aber ein grundsätzliches Problem damit hast, dass (bis jetzt) unerklärbare Techniken wirken können, dann suche dir lieber eine andere Therapie.
  • Online??? Und die Technik? Das traue ich mich nicht!
    Wenn meine über 70-jährige Mutter das kann, dann schaffst du das auch!
    Doch für alle Fälle habe ich hier Anleitungen hinterlegt:
    Anleitung für Zoom per Smartphone
    Anleitung für Zoom per Rechner oder Laptop
  • Hält die Wirkung dauerhaft an?
    Grundsätzlich ja.
    Es gilt: Solange kein neuer Trigger den Schmerz auslöst, bleibst du schmerzfrei.